Kinder - & Jugendlichenpsychotherapie

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche leiden unter seelischen Problemen. Manches macht sich in verschlüsselter Form bemerkbar, das sich nur schwer verstehen und einordnen lässt. Folgende mögliche Schwierigkeiten indizieren Unterstützung durch ein psychotherapeutisches Setting.

Spieltherapie für Kinder:

  • Neurodermitis, Asthma, psychogenem Erbrechen
  • Einkoten, Einnässen
  • Neurotischen Ängsten (Weinen, Schlafstörungen...)
  • Schulproblemen, Lernstörungen
  • Aggressivem und selbstaggressivem Verhalten
  • Verhaltensauffälligkeiten (Nägelbeißen, zwängliches Verhalten, Tics, ...)
  • Krisensituationen (Scheidung der Eltern, Tod naher Bezugspersonen ...)

Psychotherapie für Jugendliche:

  • Ess-Störungen
  • Identitätsproblemen
  • Pubertätskrisen
  • Beziehungsproblemen
  • Sinnkrisen

Heranwachsenden Menschen biete ich die Möglichkeit den Gesprächsprozess mit Spielen z.B. Karten, - Brett, - oder Gesellschaftsspielen, Musik und Malutensilien zu unterstützen.


Neben der Psychotherapie sind in regelmäßigen Abständen Elterngespräche vorgesehen, welche als unterstützende Maßnahme für die Therapie des Kindes, des Teenagers im familiären Umfeld dient.

Kosten

1 Therapieeinheit (50 Minuten): 70 Euro